HIGHLIGHTS FÜR GESCHÄFTSPARTNER
© Shutterstock

Kümmern Sie sich ein wenig um Haut und Haar

Schönheit

Lassen Sie nicht zu, dass der Wechsel der Jahreszeiten das letzte Wort über Ihre Schönheitspflege hat

Hatten Sie jemals das Gefühl, dass sich Ihre Haut und Ihre Haare mit den Jahreszeiten verändern? Das ist auch so. Die drastischen Klimaveränderungen haben einen großen Einfluss auf das Verhalten unserer Haut und Kopfhaut. Glücklicherweise können Sie saisonale Auswirkungen mit einem guten Schönheitsprogramm und natürlich der richtigen SATINIQUETM Haarpflege, G&HTM Körper- und Hautpflegeprodukten und essentials by ARTISTRYTM minimieren.

Was verursacht die Veränderungen?

Beginnen wir am Anfang – es gibt drei Hauptgründe, warum saisonale Veränderungen verheerende Auswirkungen auf Haut und Haare haben:

  1. Luftfeuchtigkeit: Die Menge an Feuchtigkeit in der Luft hat einen großen Einfluss auf Haut und Haare. Im Sommer kann Feuchtigkeit zu verstopften Poren führen, krauses Haar und einen ungleichmäßigen Teint hervorrufen, während im Winter der Mangel an Feuchtigkeit dazu führen kann, dass die Haut trocken und das Haar spröde wird.

  2. Sonne: Schädigende UV-Strahlen verursachen alle Arten von Schäden an Haut und Haar – sie beschleunigen die ersten Zeichen der Hautalterung und schwächen die Haarstruktur, was zu krausem, sprödem und mattem Haar führt.

  3. Hitze: Unabhängig davon, ob sie von der glühenden Sommersonne oder den weit aufgedrehten Heizungen im Winter stammt: Hitze ist nicht gut für Haut und Haar. Feuchtigkeitsverlust kann zu Hautirritationen, ungleichmäßigem Teint und trockenem, sprödem Haar führen.

Was können Sie dagegen tun?

Meine Damen und Herren, es ist Zeit, aktiv zu werden:

  1. Führen Sie eine neue Routine ein

    Nehmen Sie den saisonalen Wechsel zum Jahresende zum Anlass, um Ihr Schönheitsprogramm zu überprüfen – oder umzustellen. Beurteilen Sie Ihre Haut und Ihre Haare und beziehen Sie dann weitere Schritte in Ihr Programm ein – sofern erforderlich. Manche Verbesserungen in der Pflege können ohne größeren Aufwand vorgenommen werden. Wenn Sie zum Beispiel nach der Haarwäsche normalerweise keine Spülung verwenden, probieren Sie doch einmal SATINIQUE 2-in-1 Shampoo und Pflegespülung, um Ihre Haare zu verwöhnen und den seidigen Glanz hervorzuheben. Ganz einfach!

  2. Sorgen Sie für Feuchtigkeit

    Obwohl sie am jeweils anderen Ende des Wetterspektrums liegen, rauben die kalten Wintermonate und die heißen Sommermonate Haut und Haar Feuchtigkeit. Konzentrieren Sie sich auf die Wiederherstellung des Gleichgewichts, indem Sie SATINIQUE Haaröl Serum direkt nach dem Duschen auf Ihr Haar auftragen oder Ihre Haut mit G&H REFRESH+ Körpermilch eincremen.

  3. Problembereiche behandeln

    Unreine Haut? Kehren Sie zurück zu den Grundlagen und reinigen und verwöhnen Sie Ihr Gesicht mit essentials by ARTISTRY Gel Reiniger, Erfrischendem Toner Anti-Hautunreinheiten und Anti-Hautunreinheiten Gel.

  4. Denken Sie auch an ausreichenden Schutz!

    Egal ob Winter oder Sommer: Schützen Sie Ihre Haut und Ihr Haar vor schädlichen UV-Strahlen und tragen Sie einen Hut mit breiter Krempe. Darüber hinaus schützt SATINIQUE Haaröl Serum das Haar vor Hitze und Feuchtigkeit und die essentials by ARTISTRY Mehrfach-Schutz Lotion LSF 30 schützt Ihren Teint vor UVA- und UVB-Strahlen.

Mit einem guten saisonübergreifenden Ansatz werden Ihre Haare und Ihre Haut immer das letzte Wort haben.

Wir benutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Cookies sind Dateien, die in Ihrem Browser gespeichert werden; sie werden von den meisten Websites dazu benutzt, Ihr Interneterlebnis zu personalisieren.

Durch die Weiternutzung unserer Website ohne Änderung der Einstellungen stimmen Sie der Nutzung von Cookies durch uns zu.

Ich verstehe