HIGHLIGHTS FÜR GESCHÄFTSPARTNER
© Fotolia

Mit selbst angebauten Lebensmitteln aufwachsen

Rund ums Haus & Wohnen

Pflanzen Sie Ihre Bio-Lebensmittel selbst an – das fördert einen langfristig gesunden Lebensstil und die Wertschätzung Ihrer Kinder für Mutter Natur.

Kinder spielen wirklich gerne im Dreck. Setzen Sie also dieses natürliche Bedürfnis sinnvoll ein und nutzen Sie es in Ihrem eigenen Bio-Garten. „Aber das ist bestimmt sehr schwierig“, halten Sie dagegen. Keine Sorge, der ökologische Anbau von Pflanzen ist deutlich einfacher als Sie denken.

„Sie säen im wahrsten Sinne des Wortes die Samen für lebenslange gesunde Essgewohnheiten Ihrer Kinder.“

Danielle Hawkins, Leiterin eines Bio-Bauernhofs

Wenn sie es selbst pflanzen – werden sie es auch essen!

Sie müssen nur diese beiden Prinzipien einhalten:

  1. Verwenden Sie keine gentechnisch veränderten Pflanzensamen.

  2. Verwenden Sie keine synthetischen Düngemittel und Pestizide.

Der Rest ist ganz einfach und macht wirklich Spaß. Da die Freude im Vordergrund stehen soll, sollten Sie das Projekt klein halten. Seien Sie nicht zu ambitioniert, da es eine große Enttäuschung für Kinder sein kann, wenn ihre Pflanzen nicht wachsen. Das Projekt klein zu halten heißt auch, dass Sie experimentieren und leichter herausfinden können, was in Ihrem eigenen Garten und mit Ihrer Familie funktioniert und was nicht. Selbst sehr kleine Gärten können Kindern helfen, die Schönheit und den Geschmack von selbst angebautem Bio-Obst und Bio-Gemüse schätzen zu lernen.

Verwenden Sie einen kleinen Bereich Ihres Gartens, um mit selbst angebautem Obst und Gemüse zu experimentieren. Wenn Ihre Kinder noch sehr klein sein, verwenden Sie ein Hochbeet oder Gefäß, damit sie besser mitarbeiten können. Achten Sie darauf, dass Sie auch altersgemäße und sichere Gartenwerkzeuge haben.

Sie haben keinen Garten? Kein Problem!

Sie brauchen nur ein Gefäß, ein paar Samen und einen Sack Bio-Erde und schon kann es losgehen. Im Grunde genommen ist jedes Gefäß geeignet, von einer Teetasse bis hin zu einer Badewanne aus Metall! Sie können sogar in einer Eierschale etwas anpflanzen.
Es ist möglicherweise etwas schwieriger, drinnen oder auf einem Balkon optimale Ergebnisse zu erzielen, darum müssen Sie darauf achten, Ihre Pflanzen regelmäßig zu gießen, ohne sie zu stark zu wässern. Wenn Sie in der Stadt wohnen und eine helle, sonnige Fensterbank haben, können Sie Bio-Lebensmittel anbauen. Fangen Sie mit köstlichen Kräutern und Erdbeeren an.

  • Sorgen Sie für bunte Farben: rote Paprika, grüne Erbsen und violette Auberginen (abhängig vom Klima!).
  • Lassen Sie die Kinder einige Gemüsesorten aussuchen – so werden sie diese schneller essen.
  • Wählen Sie Gemüse mit großen Samen für kleinere Kinder, wie z. B. Rote Beete.
  • Wählen Sie schnell wachsende Gemüsesorten wie z. B. Radieschen.
  • Sorgen Sie für Unterhaltung, indem Sie auch eine fleischfressende Pflanze einpflanzen. Sie wird Kinder und Erwachsene garantiert faszinieren!

Konzentrieren Sie sich auf den langfristigen Erfolg

Unabhängig davon, was Sie anbauen möchten, es wird ein unterhaltsames und lehrreiches Erlebnis für Ihre Kinder sein. Sie erwerben nicht nur praktische Fertigkeiten und Wissen über die Ernährung, sondern müssen auch lernen, sich in Geduld zu üben.

Danielle Hawkins, Leiterin der Trout Lake Farm im Bundesstaat Washington in den USA, weiß viel über nachhaltige Anbaumethoden zu berichten. Trout Lake ist eine zertifizierte Bio-Farm, auf der Pflanzen angebaut werden, die dann zu den pflanzlichen Rohstoffen für unsere NUTRILITE™ Nahrungsergänzungsmittel verarbeitet werden. Sie bestätigt, dass selbst angebaute Bio-Lebensmittel gut für die Kindererziehung sind: „Sie säen im wahrsten Sinne des Wortes die Samen für lebenslange gesunde Essgewohnheiten Ihrer Kinder.“

Verwandter Inhalt

Investieren Sie in ein Lächeln

Körperpflege

Mehr

Das Beste aus Natur und Wissenschaft

Ernährung & Wohlbefinden

Mehr

Wir benutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Cookies sind Dateien, die in Ihrem Browser gespeichert werden; sie werden von den meisten Websites dazu benutzt, Ihr Interneterlebnis zu personalisieren.

Durch die Weiternutzung unserer Website ohne Änderung der Einstellungen stimmen Sie der Nutzung von Cookies durch uns zu.

Ich verstehe