HIGHLIGHTS FÜR GESCHÄFTSPARTNER
© ©stocksy

Nutzen Sie die wertvollen Inhaltsstoffe aus der Natur

Rund ums Haus & Wohnen

Nutzen Sie saisonale Produkte optimal mit ein wenig Zubereitung und Konservierung.

Nach einem langen und trägen Sommer sind die Produkte der Saison jetzt reif, duftend und saftig. Es gibt also keine bessere Zeit, um Töpfe und Pfannen, Mixer, Gläser und Konserven herauszuholen und das Beste aus bunten, schmackhaften und nahrhaften Produkten zu machen.

Seien Sie kreativ!

Früchte der Saison wie Cranberries, Melonen und Brombeeren lassen sich wunderbar mit Gurken, Karotten und Sellerie zu leckeren und gesunden Smoothies kombinieren. Tomaten sind genau das Richtige für kühlende Gazpacho, solange es draußen noch warm ist. Sobald die Temperaturen sinken, eignen sich Kürbis, Kartoffeln und Lauch ideal für cremige, wärmende Suppen und Braten. Viele der beliebten Produkte der Saison - darunter Pflaumen, Feigen, Fenchel, Paprika und Birnen - können auch zu Marmelade, Essiggemüse und Chutney verarbeitet werden, um Ihren Gaumen zu erfreuen.

© ©stocksy[M]

Eines ist sicher: Mit einer großen Palette an verführerischen Farben und Geschmacksrichtungen fehlt es nicht an Inspiration. Das sind tolle Neuigkeiten nicht nur für Sie und Ihre Liebsten, sondern auch für Ihr iCook Familienset und den limitierten* iCook Mixer: Holen Sie also die Kochutensilien heraus und machen Sie sich auf eine gastronomische Reise.

* solange der Vorrat reicht

Die Frische der saisonalen Produkte konservieren

Natürlich können Sie die frischen Produkte einfach einfrieren und im Gefrierchrank lagern. Versuchen Sie sich aber auch mit der Konservierung von Lebensmitteln! Traditionelle Methoden wie Einmachen oder Fermentieren liegen voll im Trend und sind überraschend einfach.

  1. Fermentieren ist die Konservierung von Lebensmitteln in einer Salz- oder Molke-Sole, die gesunde Bakterien aktiviert und den Nährstoffgehalt erhöht.

  2. Einmachen bedeutet, Produkte in ein sterilisiertes Glas zu legen und sie monatelang haltbar zu machen. Tipp: Mit dem iCook Mixer eine Reihe von Suppen und Soßen zubereiten und in Einmachgläser füllen. Bieten Sie sie als nette Geschenke an oder lagern Sie sie in der Speisekammer.

  3. Kompott ist die Konservierung von Lebensmitteln durch langsames Kochen in einem Zuckersirup (manchmal mit Gewürzen) und anschließendem Versiegeln in einem sterilisierten Glas.

  4. Blanchieren – dieser Schritt kann notwendig sein, damit einige Gemüsesorten gut schmecken, wenn Sie bereit sind, sie erst später im Jahr zuzubereiten.

  5. Tipp: Verwenden Sie Ihr iCook Familienset, um diese Vielfalt an Gerichten zu kochen bzw. zu konservieren. Die verschließbaren iCook-Rührschüsseln eignen sich nicht nur ideal zu Produktaufbewahrung, Sie können sie auch dazu verwenden, um Ihre saisonale Lieblinge im Kühlschrank einzulegen.

Konservierungstipps

Obwohl alle Konservierungsmethoden unterschiedlich sind, haben sie doch einige Gemeinsamkeiten. Um optimale Ergebnisse zu erreichen:

  1. Verwenden Sie immer unverdorbenes, hochwertiges, reifes Obst und Gemüse;

  2. Sterilisieren Sie alle Glasbehälter und Vorratsbehälter mit kochendem Wasser;

  3. Trocknen Sie die Ränder der Glasbehälter vor dem Gebrauch ab;

  4. Verwenden Sie nur luftdicht verschließbare Behälter;

  5. Haben Sie keine Angst, mit verschiedenen Techniken, Kräutern und Gewürzen zu experimentieren;

  6. Wenn Sie rohes Obst oder Gemüse einfrieren, blanchieren Sie diese zuerst für beste Ergebnisse.

Wir benutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Cookies sind Dateien, die in Ihrem Browser gespeichert werden; sie werden von den meisten Websites dazu benutzt, Ihr Interneterlebnis zu personalisieren.

Durch die Weiternutzung unserer Website ohne Änderung der Einstellungen stimmen Sie der Nutzung von Cookies durch uns zu.

Ich verstehe