Einkaufsliste (0) 0 Einkaufsliste

Ihr Einkaufsliste ist leer!

Vielen Dank! Ihre Einkaufsliste wurde in den Shop übertragen.

Zum Shop
HIGHLIGHTS FÜR GESCHÄFTSPARTNER
© Shutterstock

3 Gründe, warum Sie dieser Tage schneller müde werden

Ernährung & Wohlbefinden

Wir versuchen alle, mit der neuen Normalität fertig zu werden. Daher sind Sie nicht faul, wenn Sie sich erschöpft und weniger produktiv fühlen.

Wir alle finden unsere eigenen Methoden, um mit der Isolation oder der Arbeit im Homeoffice zurechtzukommen. Man braucht nur einmal in einen Social Media Newsfeed zu blicken, um mit Beispielen für Bewältigungsmechanismen geradezu überflutet zu werden. Menschen laufen Marathons in ihren Gärten, werden zu Bäckermeistern, stellen komplizierte farbcodierte Stundenpläne für ihre Kinder zusammen und lernen vielleicht sogar etwas ganz Neues wie z. B. eine Fremdsprache. Und wenn man ständig die Erfolge von anderen sieht, kann man leicht denken, dass man selbst nicht genug leistet. Besonders, wenn es Tage gibt, an denen es sich schon als eine Leistung anfühlt, überhaupt nur aus dem Bett zu kommen. Wir möchten Ihnen daher hier ein Geheimnis verraten, das in den Newsfeeds nicht erwähnt wird: Es ist völlig normal, sich in dieser Zeit müde und unmotiviert zu fühlen. Experten haben sogar gesagt, dass es in Zeiten der Isolation wahrscheinlicher ist, unter Müdigkeit zu leiden. Nachfolgend finden Sie daher drei wissenschaftliche Gründe dafür, warum Sie sich wahrscheinlich erschöpfter fühlen sowie Tipps dazu, wie Sie die Müdigkeit bekämpfen können.

1. Schlaflosigkeit kommt in Isolation häufig vor

Viele Menschen finden es zunehmend schwierig, während dieser globalen Pandemie gut zu schlafen. Und je weniger Schlaf Sie bekommen, desto erschöpfter fühlen Sie sich während des Tages. In einem kürzlich erschienenen Artikel sagt die Schlafmedizinerin Seema Khosla: „Wir haben mehr Menschen gesehen, die besorgt sind oder Angst haben, … und mehr Schlaflosigkeit“.

Wenn Sie Probleme haben, abends einzuschlafen, ist einer unserer besten Tipps, Entspannungsmethoden wie Meditation auszuprobieren. Es sind sogar Apps erhältlich, die Sie durch verschiedene Arten von Meditationen führen.

2. Mehr Zeit am Bildschirm bedeutet weniger erholsamen Schlaf

Da regelmäßige Aktivitäten momentan nicht stattfinden, verbringen viele Menschen mehr Zeit vor ihrem Smartphone, Computer oder Fernseher. Obwohl es verlockend ist, vor dem Schlafengehen die neuesten Nachrichten zu lesen oder durch Ihren Newsfeed zu blättern, könnte diese Bildschirmzeit der Grund dafür sein, dass Sie nicht so gut schlafen können. Laut der Sleep Foundation kann das blaue Licht, das von diesen Bildschirmen ausgestrahlt wird, die Freisetzung von schlafinduzierendem Melatonin verzögern, unser Wachheitsgefühl erhöhen und den Biorhythmus unseres Körpers (unsere innere Uhr) verschieben.

Wenn Sie also Schwierigkeiten haben, nachts zu schlafen, sollten Sie es mit einer Bildschirm-Sperrstunde versuchen. Schalten Sie mindestens 60 Minuten vor dem Schlafengehen alle Bildschirme aus. Entspannen Sie sich stattdessen z. B. mit einem guten Buch.

3. Leiden Sie unter Produktivitätsmüdigkeit?

Wie wir bereits erwähnt haben, kann es online so erscheinen, als ob alle Anderen ihre Zeit immer produktiv einsetzen. Und die Flut dieser Inhalte kann so überwältigend sein, dass man meint, man würde selbst nicht genug tun. Sie sollten sich jedoch daran erinnern, dass dies nur die Bewältigungsmechanismen anderer Menschen sind. Es ist in Ordnung, sich überwältigt zu fühlen. Und es ist in Ordnung, mit dieser neuen Normalität auf eine Weise fertig zu werden, die zu Ihnen passt.

Unser Tipp ist daher, keine unrealistischen Erwartungen an sich selbst zu stellen. Nehmen Sie lieber jeden Tag, so wie er kommt und füllen Sie Ihre Zeit mit Aktivitäten, die Sie glücklich machen. Und wenn das bedeutet, dass Sie den ganzen Tag mit einem Puzzle verbringen, dann ist das OK.

Denken Sie also daran: Es ist völlig normal, sich dieser Tage müder als gewöhnlich zu fühlen. Haben Sie etwas Geduld mit sich selbst, dann werden Sie sich schon früher als erwartet besser fühlen.

Wir benutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Cookies sind Dateien, die in Ihrem Browser gespeichert werden; sie werden von den meisten Websites dazu benutzt, Ihr Interneterlebnis zu personalisieren.

Durch die Weiternutzung unserer Website ohne Änderung der Einstellungen stimmen Sie der Nutzung von Cookies durch uns zu.

Ich verstehe