Favoriten (0) 0 Favoriten

Ihre Favoritenliste ist leer.

Vielen Dank! Ihre Einkaufsliste wurde in den Shop übertragen.

HIGHLIGHTS FÜR GESCHÄFTSPARTNER

Lunchbox-Inspirationen, die die Fantasie wecken

Ernährung & Wohlbefinden

Möchten Sie sicherstellen, dass Ihre Kinder den Inhalt ihrer Lunchboxen gerne essen? Versuchen Sie es mit ein paar neuen Varianten.

Ihr Kind ist von der Schule nach Hause gekommen. Sie packen seine Schultasche aus, während Sie über den Tag plaudern, aber sobald Sie die Lunchbox erreichen, wird es still im Raum und Ihr Kind ist plötzlich verschwunden. Sie öffnen die Lunchbox und was finden Sie? Die Mahlzeit, die Sie vorbereitet hatten, ist nur teilweise aufgegessen. Vielleicht sind Sie frustriert, enttäuscht oder beides, aber Sie wissen, dass etwas getan werden muss, um sicherzustellen, dass Ihre Kinder in der Schule gesund essen.

Glücklicherweise haben wir hier einige lustige und kreative Ideen für Sie gesammelt, um sicherzustellen, dass Ihre Kinder ihr gesundes Mittagessen nicht nur essen, sondern auch genießen. Sie benötigen dazu lediglich eine Bento-Lunchbox, eine Reihe frischer Zutaten und ein fantasievolles Thema. Hier sind fünf kreative Möglichkeiten, um die Lunchbox Ihrer Kinder zu packen. Welche wird ihr Favorit sein?

1. Dinosaurier!

Was macht mehr Spaß als einen Vulkan, Asteroiden, Bäume, ein Dinosaurier-Ei und ein Dino-Sandwich zu essen? Ihre Kinder werden die Farben, Formen und Aromen dieser Dino-Lunchbox lieben. So bereiten Sie die einzelnen Komponenten vor:

Ausbrechender Vulkan: Ordnen Sie geviertelte Orangen in Form eines Vulkans an und verwenden Sie Himbeeren als die flüssige Lava.
Asteroiden: Ganz einfach – Sie brauchen dazu lediglich eine Handvoll gemischter Nüsse.
Bäume: Dünsten Sie ein paar Brokkoliröschen, die am ehesten wie Bäumen aussehen. Tun Sie dies am Abend zuvor, wenn Sie das Abendessen zubereiten. Und für mehr Geschmack können Sie ein wenig Zitronensaft darauf träufeln.
Dinosaurier-Ei: Kochen Sie ein Ei und wenn es abgekühlt ist, malen Sie mit einem Farbstift ein paar Punkte darauf.
Dino-Sandwich: Schneiden Sie mit einer Dinosaurier-Ausstechform einige Dinosaurier aus Scheiben von Vollkornbrot heraus und machen Sie dann mit Salami, Käse, Salat oder anderen frischen Zutaten Sandwiches daraus.

2. Auf dem Bau

Beep, Beep, Beep. Vorsicht, hier wird gebaut! Überall liegen Schutt, Zement, Zementmischer, Schaufeln und Ziegel herum. Hier sind die Zutaten, die diesen Gegenständen am meisten ähneln:

Schutt: Eine Handvoll frischer Heidelbeeren oder vielleicht einige gemischte Nüsse, die sich wie Schutt anhören.
Zement: Köstliche cremige Erdnussbutter. Kinder werden es lieben, sie umzurühren.
Zementmischer: Mischen Sie den Zement mit knusprigen Selleriestangen.
Schaufeln: Süße Apfelscheiben, um den Erdnussbutterzement herauszuschaufeln.
Ziegelsteine: Konstruieren Sie ein Sandwich in Blöcken anstatt in normalen Scheiben. Stecken Sie gewürfeltes Vollkornbrot, Schinken, Kirschtomaten, Avocado, Mozzarella-Kugeln und gelbe Paprika auf einen Holzspieß auf. Ihre Kinder werden es lieben, die Zutaten auseinander zu ziehen.

3. ABC

Diese bunte Kombination von Buchstaben ist super einfach vorzubereiten. Probieren Sie es mit den Buchstaben aus dem Namen Ihrer Kinder – sie werden es lieben, ihren Namen erst zu buchstabieren und dann zu essen. So bereiten Sie sie zu:

A für Apfel: Frische Apfelscheiben oder getrocknete Apfelchips.
B für Banane: Eine ganze Banane oder getrocknete Bananenchips.
C für Clementine: Frische und saftige Clementinensegmente.
Alphabetmischung: Lustige süße oder salzige Buchstabenkekse.
Alphabet-Sandwich: Schneiden Sie einen Buchstaben aus der obersten Schicht eines Sandwiches heraus, so dass die farbige Füllung darunter hervorscheint. Käse, Avocado oder Frischkäse mit roten Beeten sind tolle Optionen für die Füllung.

4. Unterwasserwelt

Unter Wasser findet man eine ganz neue Welt voll von interessanten und bunten Kreaturen, also nutzen Sie dies zu Ihrem Vorteil. Es gibt dort Korallen und Seesterne, Algen, kristallklares Meerwasser, kleine Fische und riesige Fische! So können Sie diese in der Lunchbox nachempfinden:

Algen: Eine Handvoll leckerer, süßer grüner Weintrauben.
Seesterne und Korallen: Schneiden Sie Gurkenscheiben in Sterne, so dass sie wie Seesterne aussehen, und verwenden Sie knusprige rote Paprikaschoten als Korallen.
Ozean: Geben Sie Heidelbeeren zu einer kleinen Portion griechischen Joghurt hinzu, um den Ozean darzustellen.
Kleine Fische: Salzige Kekse in Fischform.
Riesiger Fisch: Schneiden Sie mit einer Fisch-Ausstechform einige Fische aus Scheiben von Vollkornbrot heraus und machen Sie dann mit Salami, Käse, Salat oder anderen frischen Zutaten Sandwiches daraus.

5. Ninja

Lassen Sie der Fantasie Ihrer kleinen Ninjas freien Lauf mit Wurfsternen, Schwertern, Zauberelixier, Klingen und Ninja-Wraps. Aber keine Sorge, niemand kommt zu Schaden und es werden nur Bäuche gefüllt! So stellen Sie diese lustigen Ninja-Gegenstände zusammen:

Wurfsterne: Schneiden Sie Wassermelone, Ananas und Kiwi-Scheiben in Sterne.
Schwerter: Karottenstäbchen – vielleicht können Sie für ein echtes Mini-Schwert sogar einen Griff hinzufügen.
Zauberelixier: Leckerer Hummus, der gut zu den Karottenschwertern passt.
Klingen: Getrocknete Bananenchips, die gefährlich lecker sind.
Ninja-Wraps: Vollkorn-Wraps mit Frischkäse, Räucherlachs und Spinat.

Wir würden uns freuen, auch Ihre eigenen fantasievollen Ideen zu sehen! Teilen Sie Ihre Lunchbox-Kreationen auf Instagram mit den Hashtags #nutrikids und #nutrimums

Wir benutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Cookies sind Dateien, die in Ihrem Browser gespeichert werden; sie werden von den meisten Websites dazu benutzt, Ihr Interneterlebnis zu personalisieren.

Durch die Weiternutzung unserer Website ohne Änderung der Einstellungen stimmen Sie der Nutzung von Cookies durch uns zu.

Ich verstehe