Favoriten (0) 0 Favoriten

Ihre Favoritenliste ist leer.

Vielen Dank! Ihre Einkaufsliste wurde in den Shop übertragen.

HIGHLIGHTS FÜR GESCHÄFTSPARTNER
© Shutterstock

Kräuteromelett

Rezepte

Haben Sie es eilig und Appetit auf eine gesunde Mahlzeit? Dann ist dieses Omelett genau das Richtige für Sie! Als Zutaten benötigen Sie Eier und beliebige frische Kräuter aus Ihrem Garten. Ein tolles Gericht zum Frühstück, Mittag- oder Abendessen!

Verwendete iCook Produkte:

  1. 5-teiliges Messerset

  2. Antihaftpfanne mit Deckel, 28 cm

  3. 1-l-Rührschüssel

  4. Holzschneidebrett

Zutaten:

  1. 4 große Eier

  2. 1 Prise Salzflocken

  3. 1 Prise schwarzer Pfeffer

  4. 1/2 TL Chiliflocken, mehr für die Garnierung

  5. Ein kleiner Bund frischer Kräuter (Schnittlauch, Rosmarin, Oregano), gehackt

  6. 1 TL ungesalzene Butter

  7. 5 dicke Scheiben geröstetes oder gegrilltes Brot, als Beilage (optional)

Zubereitung:

  1. Schlagen Sie die Eier in einer Schüssel auf, geben Sie ein bisschen Wasser, Salz und Pfeffer dazu und vermischen Sie alles.

  2. Rühren Sie die Chiliflocken und die gehackten Kräuter unter. Heben Sie ein wenig für die Garnierung auf.

  3. Geben Sie die Butter in eine Antihaftpfanne und lassen Sie sie bei mittlerer Hitze zerlaufen. Gießen Sie die Eier- und Kräutermasse hinein und erhitzen Sie sie gleichmäßig. Rühren Sie nicht um. Warten Sie, bis sich die Ränder des Omeletts nach oben biegen.

  4. Wenn das Omelett fester wird, neigen Sie die Pfanne ein wenig, damit sich die übrige Flüssigkeit verteilt und das Omelett gleichmäßig kocht.

  5. Nach ungefähr fünf Minuten ist das Omelett fertig und lässt sich leicht aus der Pfanne heben.

  6. Servieren Sie es direkt aus der Pfanne und garnieren Sie es mit den übrigen Kräutern. Streuen Sie eine Prise Chiliflocken darüber, falls Sie es würziger mögen. Guten Appetit!

Tipp:

  1. Fügen Sie der Eiermasse Milch hinzu, wenn das Omelett luftiger werden soll.

  2. Falls Sie die iCook Pfanne verwenden, können Sie die Butter weglassen. Das ist gesünder. Ein solches Rezept gelingt aufgrund der Antihafteigenschaften der Pfanne auch ohne Butter oder Öl.

Dieses Rezept hier als PDF / ePub herunterladen

Wir benutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Cookies sind Dateien, die in Ihrem Browser gespeichert werden; sie werden von den meisten Websites dazu benutzt, Ihr Interneterlebnis zu personalisieren.

Durch die Weiternutzung unserer Website ohne Änderung der Einstellungen stimmen Sie der Nutzung von Cookies durch uns zu.

Ich verstehe